Entführung im Oxford-Berlin-Express

Berlin, Germany

Kino Krokodil

22:30
€ 6

Ein elektro-akustisches Abenteuer

Zwei Urgesteine der musikalischen Avant-garde zu Gast im klub millermühlenstein: Thomas Zunk, seit den 70ern aktiv in den verschiedensten Formationen, gibt den “Thereminator”. Lawrence Casserley gehörte zum Team von Karl-Heinz Stockhausen, als der zum ersten Mal seine Werke live in Großbritannien vorstellte.
Heute Abend schaltet sich Lawrence Casserley aus Oxford zum Rest des Teams per Internet zu. Gemeinsam mit den Berliner Freunden versucht er live improvisierend herauszufinden, ob beim Musizieren auf dem Datenhighway zwischen Oxford und Berlin tatsächlich das Gefühl verschwindet.

https://www.facebook.com/events/437663093103369/

klub millermühlenstein ist eine 14-tägige Reihe, die jeden zweiten Sonntag nach der letzten Vorstellung im Kino Krokodil stattfindet.

Die Macher des Klubs, Marten Mühlenstein und Ulrich Miller, zugleich Gastgeber und Akteure, versprechen „den Soundtrack zum Film unseres Lebens allen, die bereit sind, es etwa zwei Stunden mit uns zu teilen“.

Zusammen mit den eingeladenen Gästen werden vor allem die Möglichkeiten und Grenzen der Live-Improvisation ausgelotet; die Liste der gegenwärtig geplanten Themen, Motti und Herangehensweisen umfasst dabei u.a. zeitgenössischer Tanz, Musik & Essen, Weltmusik mit japanisch-afrikanischen Wurzeln, Pioniere der Elektro-Akustik und Live-Streaming.

„Wir schaffen eine Atmosphäre, die mitreißend und gemütlich zugleich ist, Musik, von der wir hoffen, dass sie als überraschend ungewöhnlich empfunden wird, ein Stück Heimat im Außerweltlichen“.

Venue Details

Greifenhagener Str. 32
Berlin 10437
Germany